Programm

September 2017

 Samstag, 16. September 21.00 Uhr
"The Kendolls" Punkrock (SWE)

2017-09 kendolls

2008 kauften sich "The Kendolls" einen Bus und gingen raus um Konzerte in besetzten Häusern, auf Hinterhofparty und Festivals zu spielen. Ohne Plan und Ambitionen wurden die Shows heimlich in der schwedischen Heimat immer größer und 2011 veröffentlichte die Göteborger Band dann ihr erstes Album auf Alleycat Records. Die Bühne wird zum Schauplatz einer wahnwitzigen Mixtur aus Punkrock, Hardcore und RocknRoll, der gerne Poison Idea zitiert, um dann doch in ein in Wut getränktes Chaos zu enden, Rock`n`Roll eben!
"The Kendolls" haben in den letzten Jahren in Brasilien, Finnland, England und Norwegen getourt und zusammen mit Ihren Kollegen von John Coffey im legendären Melkweeg in Amsterdam gespielt. Es gibt heutzutage nicht mehr viele Bands, die mit so viel Energie und Willen monatelang auf der Straße unterwegs sind. Das dritte Album "Autonomania" ist ein schmutziges Garagen Punkrock-Album, welches dich in all seiner Dunkelheit und Energie umarmen möchte. Man spürt förmlich den Schmerz und Kraft den diese Band in Ihre Songs steckt.
www.facebook.com/thekendolls

Samstag, 30. September 20:00 Uhr
"Bandcontest
"

2017-09 BandcontestJPG

Der Kulturhof Lübbenau organisiert in diesem Jahr einen Bandcontest für Bands aus Südbrandenburg. Der Bandcontest startet am 30. September im Kulturhof Lübbenau. Bewerben dürfen sich Bands, wenn

• das Alter Euer Bandmitglieder maximal 27 Jahre beträgt
• Ihr keine Profis, sondern Hobby- bzw. Amateurmusiker seid
• Eure Melodien und Texte Eigenkompositionen sind

Die Bewerbungen mit einer kurzen Bandbeschreibung und 2 bis 3 Demoliedern richtet Ihr bitte per e-mail an info@kulturhof-luebbenau.de oder per Post an Kulturhof Lübbenau, Stichwort: Bandcontest, Güterbahnhofstraße 60, 03222 Lübbenau/Spreewald. Einsendeschluss ist der 13. September 2017. Einsendungen per Post können wir aus organisatorischen Gründen nicht an Euch zurücksenden. Sollten sich mehr als fünf Bands bewerben, findet eine Vorauswahl durch eine Jury statt. Die Bands werden anschließend bis zum 17. September über die Entscheidung informiert.

Am 30. September 2017 spielen dann fünf ausgewählte Bands gegeneinander. Bei trockenem Wetter findet der Contest Open Air auf der Plattform unseres alten Bahnwaggons statt. Jede Band spielt 30 Minuten. Die Siegerband wird am gleichen Abend durch die Jury und das Publikum bestimmt.

Von der Bewerbung und Teilnahme ausgeschlossen sind Bands, die radikales oder Gewalt verherrlichendes Gedankengut in Ihren Texten und Songs verbreiten.

Feste Termine:

Dienstag

19.00 Uhr Probe der Linedancegruppe
20.00 Uhr Treff für alle Kulturhofinteressierte

Änderungen vorbehalten!

 

2015-04 Casket